Beck/Valerius: Fälle zum Wirtschaftsstrafrecht

SKU: ISBN 978-3-406-76282-6
Beck/Valerius: Fälle zum Wirtschaftsstrafrecht

Beck/Valerius: Fälle zum Wirtschaftsstrafrecht

SKU: ISBN 978-3-406-76282-6
Title
Normaler Preis €24,90
/
inkl. MwSt.
  • Ab 50 € Bestellwert schenken wir Dir einen Klausurenblock
  • CO2 neutraler Bücherversand
  • Mit Deiner Bestellung unterstützt Du den regionalen Buchhandel
  • Sichere Zahlung
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Fälle zum Wirtschaftsstrafrecht
von: Susanne Beck, Brian Valerius, Carsten Kusche, Felix Ruppert

24,90 € Taschenbuch

ISBN: 9783406762826

Verlag: C.H. Beck
Auflage: 2. Auflage
Jahr: 2021
Umfang: 239 Seiten
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch




Zum Werk:

In der praktischen Tätigkeit von Gerichten, Anwälten und Gutachtern gewinnt das Wirtschaftsstrafrecht zusehends an Bedeutung. So bieten immer mehr juristische Fakultäten dieses Rechtsgebiet als Schwerpunktbereich oder Wahlfach an, weil es insbesondere aufgrund seiner Aktualität und Überschaubarkeit eine interessante Wahl für die Studierenden darstellt.
Diese Fallsammlung soll bei der Examensvorbereitung unterstützen. Zur gezielten Übung und Wiederholung wurde für die einzelnen Fälle jeweils ein spezifischer Themenbereich ausgewählt. Jeder Sachverhalt ist auf eine Bearbeitungszeit von zwei bis drei Stunden angelegt; die ausführlichen Lösungen enthalten vorangestellte Gliederungen sowie weiterführende Hinweise.
Behandelt werden unter anderem die folgenden Fragestellungen:

  • Strafbarkeit von Personenverbänden
  • Zurechnung von Gremienentscheidungen
  • Verletzung der Aufsichtspflicht
  • Strohmanngeschäfte
  • Verwaltungsakzessorietät
  • Betrugsdelikte
  • Untreue
  • Umweltstrafrecht
  • Kartellstrafrecht
  • Kapital- und Finanzmarktstrafrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Computerstrafrecht
  • Arbeitsstrafrecht.

Vorteile auf einen Blick
  • Fälle zu einem immer wichtiger werdenden Rechtsgebiet
  • aktuelle Probleme in Klausurform
  • optimale Ergänzung zu den Lehrbüchern



Zur Neuauflage:

Die Neuauflage berücksichtigt den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur.


Zielgruppe:

Für Studierende.
Zuletzt Angesehen