Junker: Fälle zum Arbeitsrecht

SKU: ISBN 978-3-406-75465-4
Junker: Fälle zum Arbeitsrecht

Junker: Fälle zum Arbeitsrecht

SKU: ISBN 978-3-406-75465-4
Title
Normaler Preis €26,90
/
inkl. MwSt.
  • Ab 50 € Bestellwert schenken wir Dir einen Klausurenblock
  • CO2 neutraler Bücherversand
  • Mit Deiner Bestellung unterstützt Du den regionalen Buchhandel
  • Sichere Zahlung
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Fälle zum Arbeitsrecht
von: Abbo [Autor*in] Junker
Mit einer Anleitung zur Lösung arbeitsrechtlicher Aufgaben

26,90 € Taschenbuch

ISBN: 9783406754654

Verlag: C.H. Beck
Auflage: 5. Auflage
Jahr: 2021
Umfang: 195 Seiten
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch




Zum Werk:

Dieses Buch behandelt das gesamte Arbeitsrecht ausschließlich fallbezogen.
Zunächst wird der Leser anhand einer ausführlichen Einführung an die Typologie arbeitsrechtlicher Fälle und ihrer Bearbeitungstechnik herangeführt. Eine thesenartige Zusammenfassung rundet die Darstellung ab.
In den sich daran anschließenden zwölf Fällen, welche allesamt Original-Entscheidungen des BAG nachgebildet worden sind, finden die Bereiche Individualarbeitsrecht, Kollektives Arbeitsrecht und Verfahrensrecht Berücksichtigung.
Neben den einer jeden Falllösung vorangestellten Vorüberlegungen helfen zahlreiche Übersichten den Studierenden den Prüfungsaufbau eines arbeitsrechtlichen Falles besser zu verstehen. Darin enthalten sind beispielsweise Grund- und Aufbauschemata zu den Themen

  • AGB-Kontrolle
  • Verdachtskündigung
  • Anspruch aus einem Tarifvertrag
  • Anspruch aus einem Sozialplan.
Weitere Übersichten und Aufbauschemata finden sich im ebenfalls von Prof. Dr. Junker verfassten 'Grundkurs Arbeitsrecht', den diese Fallsammlung in optimaler Weise ergänzt.
Vorteile auf einen Blick
  • zwölf (Original-Entscheidungen des BAG nachgebildete) Fälle
  • Einführung in die Fallbearbeitung
  • zahlreiche Übersichten und Prüfungsschemata



Zur Neuauflage:

Die Neuauflage berücksichtigt den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur.


Zielgruppe:

Für Studierende und Rechtsreferendare.
Zuletzt Angesehen