Hilgendorf/Valerius: Strafrecht Besonderer Teil II

SKU: ISBN 978-3-406-77337-2
Hilgendorf/Valerius: Strafrecht Besonderer Teil II

Hilgendorf/Valerius: Strafrecht Besonderer Teil II

SKU: ISBN 978-3-406-77337-2
Title
Normaler Preis €29,80
/
inkl. MwSt.
  • CO2 neutraler Bücherversand
  • Mit Deiner Bestellung unterstützt Du den Ausbau unserer kostenfreien Website iurastudent.de
  • Sichere Zahlung
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Strafrecht Besonderer Teil II
von: Eric [Autor*in] Hilgendorf, Brian [Autor*in] Valerius
Vermögensdelikte

29,80 € Taschenbuch

ISBN: 9783406773372

Verlag: C.H. Beck
Auflage: 2. Auflage
Jahr: 2021
Umfang: 293 Seiten
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch




Zum Werk:

Das Lehrbuch vermittelt einen umfassenden wie prüfungsrelevanten Überblick über die Vermögensdelikte des Besonderen Teils. Es richtet sich nicht zuletzt an Studentinnen und Studenten der Grundphase, die sich erstmals mit den Vermögensdelikten beschäftigen, eignet sich aber ebenso für die rasche und konzentrierte Wiederholung während der Examensvorbereitung. Systematische Zusammenhänge werden durch kleinere Fallbeispiele veranschaulicht. Prüfungsschemata, Definitionen und juristische Meinungsstreitigkeiten werden verständlich und einprägsam aufbereitet.


Inhalt:

  • Diebstahl und Unterschlagung
  • Betrug und Untreue
  • Raub und Erpressung
  • Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer
  • Begünstigung und Hehlerei
  • Sachbeschädigung

Vorteile auf einen Blick
  • klar strukturierte und studiengerechte Aufbereitung
  • ideal sowohl für den Einstieg in die Vermögensdelikte als auch zur raschen Wiederholung
  • fundierte Behandlung der relevanten Probleme und Meinungsstreite
  • zahlreiche Prüfungsschemata, Definitionen und Beispielsfälle veranschaulichen die Materie



Zur Neuauflage:

Für die Zweitauflage wurde das Lehrbuch sorgfältig überarbeitet und um jüngere Rechtsprechung (z.B. zum sog. Containern), eingefügte Straftatbestände (z.B. zum Sportwettbetrug) und neue Beiträge aus dem Schrifttum ergänzt und aktualisiert. Zudem wird prüfungsrelevanten Meinungsstreiten und neuen Fragestellungen zu deren besserem Verständnis noch mehr Raum gewidmet als bisher.


Zielgruppe:

Für Studierende und Referendarinnen und Referendare.
Zuletzt Angesehen