Bitter/Röder: BGB Allgemeiner Teil

SKU: ISBN 978-3-8006-6308-8
Bitter/Röder: BGB Allgemeiner Teil
Bitter/Röder: BGB Allgemeiner Teil

Bitter/Röder: BGB Allgemeiner Teil

SKU: ISBN 978-3-8006-6308-8
Title
Normaler Preis €25,90
/
inkl. MwSt.
  • Ab 50 € Bestellwert schenken wir Dir einen Klausurenblock
  • CO2 neutraler Bücherversand
  • Mit Deiner Bestellung unterstützt Du den regionalen Buchhandel
  • Sichere Zahlung
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
BGB Allgemeiner Teil
von: Georg [Autor*in] Bitter, Sebastian [Autor*in] Röder

25,90 € Taschenbuch

ISBN: 9783800663088

Verlag: Vahlen Franz GmbH
Auflage: 5. Auflage
Jahr: 2020
Umfang: 428 Seiten
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch

Neuauflage erscheint bald
Für 08/2024 ist die Nachfolgeauflage angekündigt. Der Preis wird voraussichtlich 27,00 Euro betragen.

Sobald die Nachfolgeauflage verfügbar ist, können Sie diese bei uns im Shop bestellen.






Zum Werk:

Das Lern- und Fallbuch basiert auf einem neuartigen didaktischen Konzept, indem es den Lehrstoff mit Fällen und ausformulierten Lösungen in einem Band verknüpft. Im ersten Teil werden die Grundlagen des Prüfungsstoffs abstrakt, aber mit kleineren Beispielen versehen vermittelt. Im zweiten Teil erfolgt eine Vertiefung anhand einer Vielzahl von Fällen, die über Verweisungen mit dem Lehrbuchteil verschränkt sind. Der Einstieg ins juristische Studium wird zudem durch die Erläuterung der Gutachten- und Fallbearbeitungstechnik sowie eine Einführung in die juristische Literatur erleichtert.
Vorteile auf einen Blick

  • 67 Fälle mit Lösungen zur Rechtsgeschäftslehre
  • didaktisch angelegte Zweiteilung des Werkes in einen Lehrbuch- und einen Fall- und Lösungsteil bietet die optimale und studentengerechte Vermittlung des Stoffes und fördert die Einübung des Gelernten



Zur Neuauflage:

Die weiterhin sehr gute Annahme des Werkes durch die Studierenden hat die inzwischen 5. Auflage des Lern- und Fallbuchs zum BGB AT erforderlich gemacht. Diese berücksichtigt aktuelle Literatur und Rechtsprechung, insbesondere jüngere Entscheidungen zum Missbrauch der Vertretungsmacht, zur Abgrenzung von Eigenschafts- und Inhaltsirrtum (§ 119 I, II BGB), zum Zugang von Zahlungsaufträgen (§§ 130 I 1, 675n I BGB), zur Sittenwidrigkeit bei Arbeitnehmerbürgschaften, zu eBay-Auktionen (Stichwort: 'Abbruchjäger') und zur Anwendung des Grundsatzes falsa demonstratio non nocet bei AGB.


Zielgruppe:

Für Studierende.
Zuletzt Angesehen