Mitsch: Strafrecht in der Examensklausur

SKU: ISBN 978-3-8006-6597-6
Mitsch: Strafrecht in der Examensklausur

Mitsch: Strafrecht in der Examensklausur

SKU: ISBN 978-3-8006-6597-6
Title
Normaler Preis €39,80
/
inkl. MwSt.
  • Ab 50 € Bestellwert schenken wir Dir einen Klausurenblock
  • CO2 neutraler Bücherversand
  • Mit Deiner Bestellung unterstützt Du den regionalen Buchhandel
  • Sichere Zahlung
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Strafrecht in der Examensklausur
von: Wolfgang [Autor*in] Mitsch

39,80 € Taschenbuch

ISBN: 9783800665976

Verlag: Vahlen Franz GmbH
Auflage: 1. Auflage
Jahr: 2021
Umfang: 632 Seiten
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch




Zum Werk:

Das vorliegende Buch ist der Versuch einer etwas anderen Systematik der Stoffvermittlung, bei der die Vorgehensweise der Bearbeitung eines Strafrechtsfalles die Funktion des leitenden und strukturierenden roten Fadens hat. Die Fülle des strafrechtlichen Stoffes wird hier nicht streng nach AT und BT gegliedert, sondern danach, an welcher Stelle im Prozess der Bearbeitung eines Strafrechtsfalles etwas zum Tragen kommt. Daher sollte die Arbeit mit dem Buch den nicht zu unterschätzenden Nebeneffekt haben, mit der Vermehrung und Verfestigung des Strafrechtswissens zugleich den Rhythmus der strafrechtlichen Fallbearbeitung zu verinnerlichen. Von einem Lehrbuch unterscheidet sich das vorliegende Werk noch in einem zweiten Punkt, der gerade in der heißen Examensvorbereitungsphase von nicht zu unterschätzender Bedeutung ist: der behandelte Stoff wird begrenzt durch die Vorgaben der Juristenausbildungsordnungen der Bundesländer, die sich in dieser Hinsicht jedenfalls im Kern nur unwesentlich unterscheiden. Was nicht prüfungsrelevant ist, bleibt außen vor. Vor allem aus dem Besonderen Teil werden daher manche Tatbestände überhaupt nicht angesprochen, weil sie in allen oder den meisten Bundesländern nicht zum Prüfungsstoff gehören.


Inhalt:

  • Aufgabenstellung und Plan der Fallbearbeitung
  • Vollendung durch aktives Tun als Alleintäter
  • Vollendung durch Unterlassen als Alleintäter
  • Vollendung durch aktives Tun als Beteiligter
  • Vollendung durch Unterlassen als Beteiligter
  • Versuch
  • Vorbereitung
  • Vorsatz und sonstige subjektive Tatbestandsmerkmale
  • Fahrlässigkeit
  • Rechtswidrigkeit
  • Schuld
  • Sonstige Strafbarkeitsvoraussetzungen
  • Besonders schwere Fälle
  • Konkurrenzen

Vorteile auf einen Blick
  • klare, gut strukturierte Darstellung
  • der 'Medicus' für das Strafrecht


Zielgruppe:

Für Studierende der Rechtswissenschaften, Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare.
Zuletzt Angesehen