Classen: Europa-Recht

dtv Verlagsgesellschaft SKU: ISBN 978-3-423-53047-7
Classen: Europa-Recht

Classen: Europa-Recht

dtv Verlagsgesellschaft SKU: ISBN 978-3-423-53047-7
Title
Normaler Preis €13,90
/
inkl. MwSt.
  • Ab 50 € Bestellwert schenken wir Dir einen Klausurenblock
  • CO2 neutraler Bücherversand
  • Mit Deiner Bestellung unterstützt Du den regionalen Buchhandel
  • Sichere Zahlung
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Europa-Recht
(Herausgegeben von: Claus Dieter Classen)
Vertrag über die Europäische Union, Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (Lissabon-Fassung), Charta der Grundrechte mit Erläuterungen, Unionsbürgerschaft, - Integrationsverantwortungsgesetz, EuropawahlG, Verfahrensordnungen des EuGH und E

13,90 € Taschenbuch

ISBN: 9783423530477

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Auflage: 28. Auflage
Jahr: 2020
Umfang: 776 Seiten
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch


Textausgabe mit einer Einführung von Professor Dr. Claus Dieter Classen und mit ausführlichem Sachverzeichnis


28. Auflage 2020


Rechtsstand: 15. März 2020


 


Das Werk enthält neben den wichtigsten europarechtlichen Texten eine ausführliche Einleitung. Der Autor Professor Dr. Claus Dieter Classen ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht an der Universität Greifswald und durch zahlreiche einschlägige Veröffentlichungen bekannt.


Das Werk gliedert sich wie folgt:


.           Grundlagen der Europäischen Union und der Europäischen Gemeinschaften


.           Rechtsstellung der Unionsbürger


.           Nationale und europäische Politik


.           Europäisches Parlament


.           Gerichtsbarkeit der Europäischen Union


.           Europäisches Zivilverfahrensrecht


.           Währungsunion


.           Europarat und Menschenrechte


Daran schließt sich ein umfangreiches Sachverzeichnis an.


 




Zur Neuauflage:


Der Autor Professor Dr. Claus Dieter Classen hat die Einleitung aktualisiert und den am 31. Januar 2020 erfolgten Brexit an allen relevanten Stellen entsprechend berücksichtigt.


Zudem werden die zahlreichen Änderungen, welche die VO (EU) Nr. 492/2011, das EuWG, die EuGH-Satzung und die Verfahrensordnungen des EuGH und des EuG seit dem Erscheinen der Vorauflage erfahren haben, eingearbeitet und bringen die Rechtstexte auf den neuesten Stand.


Zuletzt Angesehen